Schlagwort-Archiv: Nistmöglichkeiten

260 neue Einfamilienhäuser im Landkreis Vechta – Singvögel bekommen neue Nistmöglichkeiten

Mit einer kleinen Idee hat es begonnen – und das Ergebnis ist überwältigend!“ kann sich Frank Rieken als Mitinitiator des Nistkastenprojektes an den letzen Herbst erinnern. Zunächst hatte er mit Otto Themann und Holger Schürstedt den Ansatz, in Obstbaumplantagen und den öffentlichen Bereichen von Lutten, einige Nistkästen aufzuhängen, um den Singvögeln ein Zuhause zu bieten und für Kindergarten und Schule ein Naturanschauungsobjekt zu entwickeln. „Außerdem sind Singvögel die besten Schädlingsbekämpfer in den Plantagen“ weiß Obstbauer Otto Themann, der bereits seit Jahren gute Erfahrungen mit Nisthilfen gemacht hat. Die NABU-Kreisgruppe Vechta und die BUND-Kreisgruppe Vechta haben umgehend angeboten, das Projekt zu unterstützen – auch die SUN (Stiftung für Umwelt- und Naturschutz im Landkreis Vechta) war sofort zur Stelle.

Aufgrund des hohen Bestellwertes konnte bei einem renommierten Hersteller von hochqualitativen Nistkästen ein so guter Rabatt verhandelt werden, dass eine Vielzahl von Privatpersonen und NABU-Ortsgruppen im Landkreis Vechta mitbestellt haben. „Wir mussten bei 260 Nistkästen die Bremse ziehen, damit wir der Logistik noch Herr werden konnten“ berichtet Frank Rieken. Die einzelnen Kästen sind nun nummeriert und werden in den nächsten Wochen aufgehängt. „Es wird auch Zeit, denn die Balzzeit hat bei einsetzendem milden Wetter schon begonnen“, ergänzt Biologe Holger Schürstedt. Das Projekt hat zudem noch einen wissenschaftlichen Zweck: die Nutzung der einzelnen Nisthilfen wird jährlich erfasst und die Jungvögel mit Ringen der Vogelwarte Helgoland gekennzeichnet, um deren Ansiedlungsverhalten und Standorttreue zu erforschen.